Paul Thiersch

02.05.1879, München – 15.11.1928, Hannover

Rektor der Kunstgewerbeschule Burg Giebichenstein 1915 – 1928

Kommissarischer Direktor des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) 1921 – 1926


Der deutsche Architekt Paul Thiersch wurde am 01.07.1915 als Direktor der damaligen Handwerkerschule der Stadt Halle (Saale) berufen. Unter seiner Leitung wurde die Institution im Sinne der Ideen des Deutschen Werkbundes zu einer modernen und praxisnahen Kunstgewerbeschule mit ausbildenden und produzierenden Werkstätten um- und ausgebaut. Seine 1927 in den Halleschen Nachrichten veröffentlichten Richtlinien trugen zur Entstehung des modernen Berufs des Designers bei.

Thiersch plante zusammen mit Wilhelm Jost auch den Umbau der Unterburg Giebichenstein (1921-22) als neues Domizil der Handwerkerschule. Die so entstandenen Räumlichkeiten boten geistige Freiräume für die Entfaltung der Idee des Gesamtkunstwerkes und für die Fokussierung auf das praktische Experiment.

 

 

1897 – 1898 Fachhochschule in Winterthur (Schweiz)
1900 – 1901 Kunstgewerbeschule in Basel
1901 – 1904 Studium an der Technischen Hochschule in München bei Martin Dülfer, Karl Hocheder und Theodor Fischer
1906 Mitarbeiter im Atelier von Peter Behrens in Düsseldorf
1907 Mitarbeiter im Atelier von Bruno Paul in Berlin
1909 Eröffnung eines eigenen Architekturbüros in Berlin
Lehrauftrag als Assistent von Bruno Paul am Kunstgewerbemuseum in Berlin
1915 Berufung nach Halle (Saale) als Direktor der Handwerkerschule
Einrichtung einer Fachklasse für Architektur und Raumausstattung an der Burg Giebichenstein
1921 – 1922 Umbau der Unterburg Giebichenstein

 

1921 – 1926 kommissarische Leitung des Städtischen Museums für Kunst und Kunstgewerbe in der Moritzburg
1924 Ankauf der Sammlung Rosy Fischer (24 expressionistische Werke von u. a. Emil Nolde, Franz Marc und Oskar Kokoschka)
1926 – 1928 Neubau der Giebichenstein- bzw. Kröllwitzer Brücke mit Skulpturen von Gerhard Marcks
Flughafenprojekt Halle-Leipzig: Bau der Flugzeughalle
1927 Villa für Bernhard Velthuysen in Halle-Kröllwitz
Entwurf zur Erweiterung des Kaufhaus Huth & Co.
Teilnahme am Wettbewerb für ein nie realisiertes Projekt zu einem Kulturzentrum in Halle (Saale), die sogenannte Stadtkrone
1928 Wechsel an die Technische Hochschule Hannover

 Bildnachweis: PILLEP Rudolf, Burg Giebichenstein: Dokumente aus der Ära Paul Thiersch und Gerhard Marcks von 1915 bis 1933, Halle: 1990.
Paul Thiersch – Fotoaus: Pillep, Rudolf: Burg Giebichenstein. Dokumente aus der Ära Paul Thiersch und Gerhard Marcks von 1915 bis 1933, Halle: 1990


Werkbeispiele: